Eisenbahnsektor

Selbstverlöschende Silikonmischungen, Silikonkomponenten und Silikonschäume mit geringer Toxizität.

Die wachsende Nachfrage seitens des Eisenbahnsektors nach sichereren, effizienteren und weniger toxischen Materialen führt zu einer bedeutenden Zunahme der Verwendung von Silikon bei der Herstellung verschiedener Komponenten.

Dieser Sektor benötigt Silikone mit hoher Beständigkeit gegenüber Schwingungen und hohen und niedrigen Temperaturen sowie gegenüber einer großen Anzahl chemischer Substanzen. Besonderes Interesse besteht an selbstverlöschenden Silikonen mit geringer Toxizität und niedrigem Rauchemissionswert (frei von Halogenen).

Anwendungsbeispiele:

  • Dichtungen für Türen und Fenster, Schlauchleitungen, Kabel, etc.
  • Profile und Schläuche, die bei der Konstruktion und der Komponentenherstellung verwendet werden. Isolierung von Hochspannungsleitungen.