Labore und pharmazautische anwendungen

Ungiftige Silikonmischungen und Silikonkomponenten mit guten mechanischen Eigenschaften für klinische und pharmazeutische Anwendungen.

Silikon ist ein in Laboren und bei pharmazeutischen Anwendungen sehr häufig verwendetes Material. Zu den für diesen Sektor wichtigen Vorteilen des Silikons gehört, dass es mit den üblichen Techniken sterilisiert werden kann, hydrophob, biokompatibel und ungiftig ist.

Anwendungsbeispiele:

  • Silikonschläuche für die Entnahme und Zuführung von Flüssigkeiten.
  • Bänder für Behandlung von Arterienverschluss.
  • Röntgendichtes Silikon.
  • Leitendes Silikon.